Home

Die Projektwerkstatt Hildesheim (ProWe) bietet als Teil des niedersächsischen Jugendumweltnetzwerkes (JANUN e.V.)  in Hildesheim Menschen die Möglichkeit, sich über Bereiche wie Umwelt, Politik, Kultur und Soziales zu informieren.

Gleichzeitig stellt die Projektwerkstatt eine Plattform für aktive politische Arbeit und Aktionen zu diesen und anderen Themen dar.

Die ProWe schafft mit der medialen Infrastruktur und dem Büro- und Seminarraum eine Plattform für ehrenamtliches soziales, kulturelles und politisches Engagement junger Menschen.

Der Raum befindet sich in der Kulturfabrik Löseke (KuFa) in der Nähe des Stadtkerns und ist u.a. mit zwei Computern, Drucker, Kopierer, Internet und Telefon ausgestattet, womit die Grundlagen zur Projekt- und Gruppenarbeit geschaffen sind.

Die Projektwerkstatt steht allen zur Mitarbeit und Nutzung offen. Jede*r kann sich nach Absprache den vorhandenen Gruppen anschließen oder jederzeit neue Gruppen oder Arbeitskreise gründen.

Jeden 1. Sonntag im Monat ist um 18 Uhr OPA – Offener Prowe Abend.

Hier können sich bereits aktive Gruppen und Personen in gemütlicher Runde über die Prowe betreffendes austauschen und vernetzen. Außerdem bietet der OPA Raum für alle, die die Prowe kennenlernen wollen und/oder überlegen, mit eigenen Projekten oder Gruppen hier aktiv zu werden. Wie jeden Sonntag wird auch während der OPAs der Infoladen geöffnet sein und zum Stöbern in vielen Büchern, Zeitungen und mehr einladen.

Wenn ihr also mal vorbeischauen, die Projektwerkstatt kennenlernen, selbst mit einer Gruppe aktiv werden wollt oder das bereits seid, ist der OPA genau das Richtige für euch.

Jeden 1. Sonntag im Monat, 18Uhr, Offener Prowe-Abend in der Projektwerkstatt.

Kontakt: kontakt (ät) prowe.org